Service

E-Mail-Einrichtung / Anmeldung / Servernamen

Die Anmeldung auf unseren Systemen erfolgt für alle Dienste mit Ihren Zugangsdaten, die üblicherweise wie folgt aufgebaut sind:

Benutzer:nachname@meine-domain.de 
Passwort:Ihr Passwort

Der Benutzer- oder Username enthält niemals Umlaute, diese sind umgewandelt (ä -> ae, ß -> ss, usw.).

Das Ändern des Passworts, Urlaubsmeldungen setzen und löschen oder auch das Setzen einer Weiterleitung erfolgt über Webmail.

Das Versenden von Mail erfordert SMTP-AUTH, hier müssen Sie in Ihrem Mail-Client Ihre Zugangsdaten eintragen. Dies ermöglicht Ihnen das Versenden von Mails über den CAPCom AG  Mailserver, auch wenn Sie über einen anderen Provider ins Internet kommen.

Eingehende Mailspop3.capcom.de
IMAP-Serverimap.capcom.de
Ausgehende Mailsmtp.capcom.de
Webmailhttps://webmail.capcom.de

Ihr Ansprechpartner

Das Stammzertifikat

Wenn Sie Dienste der CAPCom AG verwenden, die per SSL / TLS verschlüsselt sind (z.B. Webmail), dann sollten Sie das Stammzertifikat der CAPCom AG in Ihrem Browser und / oder Mail-Client installieren. Dabei sollten Sie darauf achten das dem Stammzertifikat auch vertraut wird, sonst erhalten Sie trotz installiertem Zertifikat Warnmeldungen. Wie genau die Vertrauenstellung eingerichtet wird hängt von der verwendeten Software und dem Betriebssystem ab.

Auch Stammzertifikate sind nicht unbegrenzt gültig. Bereits vor dem Ablauf des CAPCom AG Stammzertifikats wird sein Nachfolger ausgestellt. In dieser Übergangszeit werden beide Zertifikate zum Herunterladen angeboten, bitte installieren Sie dann auch beide, um eine reibungslose Nutzung unserer TLS-geschützten Dienste zu gewährleisten.

Zusätzlich wird die Certificate Revocation List, die Liste widerrufener Server-Zertifikate, denen Sie nicht mehr vertrauen sollten, zum Herunterladen angeboten. Diese Liste wird von uns nur dann aktualisiert wenn tatsächlich Zertifikate widerrufen werden, sie kann also relativ alt und trotzdem aktuell sein.

 

SHA1 Fingerprints

(von Programmen bei der Installation des Zertifikats ausgewiesen)

2012

FE3CDDCBB2165D939B96CCCD32DBDBE1B1168B81

2014

DE:A3:A5:4E:93:E6:0E:14:BC:7D:6C:FC:D1:FE:5C:78:8B:27:F6:C5